Being Line
  

Monteleone's Zeichnungsskizzen bestehen aus Linien, die sich mal kleiner, mal grösser 
auf einem Stück Papier ausbreiten. Ähnliche Linien finden wir auch auf unserer Haut 
wieder: kleine Falten und Striche, die als eingravierte Spuren wieder erkennbar sind. 
Die Künstlerin lässt sich von den elektronischen Tönen von Taylor Deupree dazu inspirieren, 
diesen Linien leben einzuhauchen. 



Einzelbildanimation mit Ton, 03:27 min.

Jahresausstellung FHNW, Basel
2011


  
close